Informationsschreiben zur Bearbeitung der personenbezogenen Daten (DSGVO)

Informationsschreiben zur Bearbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 der europäischen Verordnung Nr. 679/2016 in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen in Hinblick auf die Bearbeitung personenbezogener Daten (DSGVO)

Lieber Besucher,

vor der Verarbeitung Ihre Daten möchten wir Sie, wie es von der Grundverordnung zum Schutz der personenbezogenen Daten der EU (DSGVO 2016/679, Artikel 13) verlangt wird, darüber informieren, dass Ihre uns erteilten personenbezogenen Daten von unserer Seite sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form zu den im Anschluss angegebenen Zwecken verarbeitet werden und unterbreiten Ihnen dazu das von Tecnica Group S.p.A. erstellte Informationsschreiben zum Datenschutz.

Verantwortlicher

Verantwortlicher der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Gesellschaft Tecnica Group S.p.A. (nachstehend Gesellschaft oder Verantwortlicher), mit Sitz in Via Fante d’Italia 56 - Giavera del Montello (TV) 31040, Italien.

Als solche ist sie dafür verantwortlich, die Anwendung der notwendigen und geeigneten organisatorischen und technischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu garantieren.

Die Gesellschaft hat ein Privacy Focal Committee eingerichtet, d. h., einen Ausschuss, der mit dem Verantwortlichen bei der Anwendung der festgelegten Schutzmaßnahmen zusammenarbeitet und aus den befristet ernannten Ansprechpartnern der Rechts-, IT- und HR-Abteilung mit Zustellungsadresse beim Gesellschaftssitz besteht.

Diese Personen können bei Fragen in Bezug der Verarbeitung Ihrer Daten unter der Adresse privacy@tecnicagroup.com erreicht werden.

Für weitere Informationen hinsichtlich Ihrer Rechte bitten wir, auf den speziellen Bereich «Rechte der Betroffenen» Bezug zu nehmen.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu den im Anschluss beschriebenen Zwecken entsprechend den bezüglich des Datenschutzes geltenden Bestimmungen, daher verpflichtet sich die Gesellschaft, diese nach den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz im Rahmen der im Anschluss angegebenen Zwecke zu bearbeiten und diese im für die Bearbeitung notwendigen und genauen Umfang zu sammeln und nur von zu diesem Zweck befugtem Personal verwenden zu lassen.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung bildet die ausdrückliche Einwilligung von Seiten der betroffenen Person in Hinblick auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung erfolgt auf Ausdrucken und mittels Computern unter Anwendung von zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit sowie Vermeidung unbefugter Zugriffe auf die personenbezogenen Daten geeigneten Sicherheits- und Geheimhaltungsprofilen.

1. Wichtigste Ziele der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden zu Zwecken der Beantwortung von Informations- und/oder Kontaktanfragen verarbeitet, in Bezug auf die die betroffene Person ihre personenbezogenen Daten in entsprechende Formulare auf der Website der Gesellschaft einträgt, und eventuell zu mit der Erfüllung von sich aus der nationalen und gemeinschaftlichen Gesetzgebung ergebenden oder von gesetzlich dazu berechtigten Behörden vorgeschriebenen Verpflichtungen verbundenen Zwecken.

2. Marketingzwecke

Versand von Mitteilungen von Seiten des Verantwortlichen auch über externe Auftragsverarbeiter zu Marketingzwecken, darin eingeschlossen auch die Fälle der Vertriebsmitteilung, Eventorganisation, Weiterleitung von Werbematerial und Durchführung von Marktforschungen, Meinungserhebungen und statistische Analysen zu Marketingzwecken. All dies kann unter Einsatz von automatisierten Anrufsystemen und/oder per E-Mail und/oder Fax und/oder SMS und/oder MMS und/oder anhand von anderen Messaging-Diensten und/oder Newslettern und/oder mit Hilfe von traditionellen Marketingmethoden erfolgen wie zum Beispiel Telefon und/oder Mitteilungen auf dem Postweg.

3. Profilingzwecke

Verarbeitungen von Seiten des Verantwortlichen auch über Auftragsverarbeiter, bestehend aus Analysen Ihrer Interessen, Feststellung des Kaufprofils, Analyse der Kaufgewohnheiten oder -entscheidungen, Überwachung der Nutzung der elektronischen Kommunikationsdienste, Meinungsforschungen und statistischen Analysen zum Zweck des Profilings auch unter Einsatz von automatisierten Anrufsystemen und/oder per E-Mail und/oder Fax und/oder SMS und/oder MMS und/oder anhand von anderen Messaging-Diensten und/oder Newslettern und/oder telefonisch und/oder auf dem Postweg.

Art der Verarbeitung

Wir erinnern daran, dass die Verarbeitung Ihrer Daten an Tecnica zu den unter Punkt 1) genannten Zwecken zur Ausführung des jeweiligen Bearbeitungszwecks obligatorisch ist. Ihre eventuelle Weigerung der Erteilung derselben oder die fehlerhafte Mitteilung einer der notwendigen Informationen führt zur Unmöglichkeit des Verantwortlichen, der Kontaktanfrage und/oder Informationsanfrage von Seiten des Betroffenen nachzukommen.

Die Bearbeitung Ihrer Daten zu den unter den Punkten 2) und 3) beschriebenen Zwecken ist freiwillig und die damit verbundene Bearbeitung erfordert Ihre ausdrückliche Zustimmung. Eine eventuelle Weigerung Ihrerseits beeinträchtigt in keiner Weise das Zustandekommen eventueller weiterer Beziehungen mit Tecnica Group S.p.A.

 

Verarbeitungsmodalitäten und Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden in elektronischer Form oder als Ausdruck mit zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten geeigneten Mitteln und unter Beachtung der Vorgaben von Kapitel 2 (Grundsätze) und Kapitel 4 (Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter) der Verordnung verarbeitet.

Die Verarbeitung kann auch mit automatisierten Mitteln erfolgen, die geeignet sind, die Daten zu speichern, zu verwalten oder zu übertragen und wird in jedem Fall unter Beachtung der Verordnung durchgeführt.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt anhand der unter Art. 4, Nr. 2 der Verordnung angegebenen Vorgänge, auf die zweckdienlich verwiesen wird.

Je nach den unterschiedlichen Zwecken und Zielen, zu denen sie erfasst wurden, werden die personenbezogenen Daten für den von den geltenden Gesetzesvorgaben vorgesehenen Zeitraum und nicht länger gespeichert, als es zum Erreichen der oben genannten Zwecke notwendig ist.

Was die Marketingzwecke betrifft, so werden Ihre Daten für einen Zeitraum von höchstens 24 Monaten ab Erfassung derselben gespeichert.

Was die Profilingzwecke betrifft, so werden Ihre Daten für einen Zeitraum von höchstens 12 Monaten ab Erfassung derselben gespeichert.

Am Ende dieses Zeitraums werden die Daten (den geltenden Gesetzesvorgaben entsprechend) in ihrer Gesamtheit oder zum Teil automatisch gelöscht oder in anonyme Form umgewandelt, um keine Identifizierung der betroffenen Personen, auch nicht indirekt oder durch Verknüpfung mit anderen Datenbanken, zu gestatten.

 

Rahmen der Kenntnis und Offenlegung der Daten

Die erfassten personenbezogenen Daten können auch an andere Gesellschaften weitergegeben werden, bei denen es sich um die Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften oder verbundene Gesellschaften gemäß Art. 2359 des ital. Zivilgesetzbuches handelt.

Die erfassten personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben und können im notwendigen Umfang und zu den angegebenen Zwecken Beschäftigten und Mitarbeitern der Gesellschaft als Befugte gemäß Art. 29 der Verordnung zugänglich gemacht sowie den folgenden Dritten, die von Seiten des Verantwortlichen zu externen Auftragsverarbeitern der personenbezogenen Daten gemäß Art. 28 der DSGVO mit spezieller Ernennungsurkunde ernannt werden, unter Angabe der Bedingungen der Verarbeitung und der Sicherheitsmaßnahmen mitgeteilt werden, die sie zur Verwaltung und Speicherung der personenbezogenen Daten, deren Verantwortliche die Gesellschaft ist, beachten müssen.

 

Nur als Beispiel können die Daten weitergegeben werden an:

Die Daten können außerdem im Anschluss an eventuelle Anfragen an die Behörden für öffentliche Sicherheit und im Fall der Notwendigkeit an die Justizbehörden weitergeleitet werden.

Die vollständige Liste der Personen, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder weitergegeben werden können steht Ihnen auf E-Mail-Anfrage an die Adresseprivacy@tecnicagroup.com unter Angabe des Gegenstands "Liste der externen Auftragsverarbeiter" zur Verfügung.

 

Übermittlung der Daten ins Ausland

Die Verwaltung und die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt auf innerhalb der EU untergebrachtem Server des Verantwortlichen und/oder beauftragter und gebührend zu Auftragsverarbeitern ernannter Drittgesellschaften.

Die Daten sind augenblicklich nicht Gegenstand von Übermittlungen außerhalb der EU. Es bleibt in jedem Fall vereinbart, dass es dem Verantwortlichen, sollte sich dies als notwendig erweisen, freisteht, die Unterbringung der Server innerhalb der EU und/oder in Länder außerhalb der EU zu verlegen.

In diesem Fall sichert der Verantwortliche bereits jetzt zu, dass die Übermittlung der Daten in Länder außerhalb der EU in Einklang mit den Vorgaben von Art. 44 ff der Verordnung und den geltenden gesetzlichen Vorschriften erfolgt, indem erforderlichenfalls Vereinbarungen geschlossen werden, die einen angemessenen Schutzumfang garantieren.

 

Rechte der betroffenen Personen

Wir informieren Sie, dass Sie hinsichtlich der von der Gesellschaft verarbeiteten Daten jederzeit berechtigt sind, die unter Artikel 15, 16, 17, 18, 20 und 21 der Verordnung festgelegten Rechte geltend zu machen.

Insbesondere:

(a) Sie haben die Möglichkeit, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten vorliegen, und, sollte dies der Fall sein, Zugang auf die folgenden Informationen zu erhalten:

(b) Außerdem haben Sie das Recht:

Zu diesem Zweck bittet die Gesellschaft Sie, Ihre mit Datum und Unterschrift versehene Anfrage kostenlos einzureichen, indem diese per E-Mail an die E-Mail-Adresse privacy@tecnicagroup.com gesandt und im Betreff die Anfrage "Rechtsausübung betroffene Person" angegeben wird.

Wir informieren Sie, dass die Gesellschaft sich verpflichtet, Ihre Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten, ausgenommen davon sind besonders komplexe Fälle, für deren Bearbeitung maximal drei Monate vorgesehen sind. In jedem Fall wird die Gesellschaft Ihnen den Grund für die Wartezeit innerhalb eines Monats ab Anfrage erklären.

Das Ergebnis Ihrer Anfrage wird schriftlich oder in elektronischer Form mitgeteilt. Sollten Sie die Berichtigung, Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, verpflichtet sich die Gesellschaft, Ihnen die Ergebnisse Ihrer Anfragen an alle Empfänger Ihrer Daten mitzuteilen, außer dies erweist sich als unmöglich oder ist mit unverhältnismäßigen Anstrengungen verbunden.

Es wird daran erinnert, dass der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung vor dem Widerruf basierenden Verarbeitung nicht beeinträchtigt.

 Die Gesellschaft weist darauf hin, dass eine Gebühr fällig werden könnte, sollten Ihre Forderungen sich als offensichtlich unbegründet, übertrieben oder wiederholt erweisen. Zu diesem Zweck hat die Gesellschaft ein Verzeichnis eingerichtet, um Ihre Anfragen nachzuverfolgen.

 

Änderungen dieses Informationsschreibens

Dieses Informationsschreiben kann Änderungen unterliegen. Es wird daher empfohlen, dieses Informationsscheiben regelmäßig zu kontrollieren und sich auf die neueste Version zu beziehen.

FOLLOW US

@ROLLERBLADE

SKATE SMART:

KNOW YOUR SKILL LEVEL AND SKATING CONDITIONS

FOLLOW US ON

ROLLERBLADE IST EINE ABTEILUNG VON TECNICA GROUP S.P.A.
Die Gesellschaft liegt unter der Leitung und Koordination von Sintesi Holding S.r.L.
Sitz in Giavera del Montello (TV) - Via Fante d'Italia n. 56 | Grundkapital 25.000.000,00 € voll eingezahlt
Firma registriert unter Nr. 78175 R.E.A. von Treviso. | Unternehmensregister und Umsatzsteuernummer 00195810262